Medizinstipendien

Universität Hohenheim – Herzog-Carl-Stipendien für Studierende an der Universität Hohenheim

Die Eckdaten des Stipendiums:
• Forschungsprojekte im Ausland werden gefördert
• Förderdauer: bis zu 6 Monate
• Preisgeld: 10.000 € (teilbar)
• Zahl der Stipendien: das Preisgeld kann geteilt werden
• Das Stipendium wird einmal jährlich vergeben
• Bewerbungsfrist: 31.03. eines jeden Jahres

Die Zugangsvoraussetzungen:
• Immatrikulation an der Universität Hohenheim
• Überdurchschnittlich qualifizierte Studierende aller Fakultäten
• Studienabschluss steht kurz bevor
• Stipendium dienst der Realisierung eines Forschungsprojektes im Rahmen der Staatsexamensarbeit im Ausland
• Fachrichtung: u.a. Humanmedizin
• ausreichende Sprachkenntnisse

Deine Verpflichtungen während des Förderzeitraums:
• keine

Deine Verpflichtungen nach Ablauf des Förderzeitraums:
• Erstellung eines Abschlussberichtes zum Forschungsvorhaben
• Erstellung einer Aufstellung über die Verwendung der Stipendienmittel

Besonderheiten:
• Fördermittel, die nicht zweckgemäß verwendet wurden, müssen zurückgezahlt werden

Art des Stipendiums:
• Allgemeine Förderung (Lebensunterhalt)
• Sach- und Reisekosten
• Forschungsprojekte
• Ideelle Förderung

Bildungsphase:
• Studium
• Promotion

Zielregion:
• Weltweit

Bewerbungsunterlagen:
• Exposé zum Forschungsvorhaben
• Motivationsschreiben
• Lebenslauf (Muss mit der Hand geschrieben werden!)
• Aktueller Notenspiegel
• Empfehlungsschreiben
• Betreuungszusage des Hochschullehrers/der Hochschullehrerin an der Gasteinrichtung
• Nachweis ausreichender Sprachkenntnisse für das Forschungsvorhaben

Ansprechpartner:
• Akademisches Auslandsamt der Universität Hohenheim
• Schloss Hohenheim 1
• 70599 Stuttgart
• Telefon: +49 (0) 711 459 0
• E-Mail: aaa(ad)ua.uni-hohenheim.de
• Website: https://www.uni-hohenheim.de/akademisches-auslandsamt

» Weitere Informationen zu den Herzog-Carl-Stipendien findest Du hier

Unser Tipp: Nutze auch die kostenlosen Leistungen des Marburger Bundes für Medizinstudierende

Hinweis: Wir geben uns die größte Mühe, um Medizinstudierenden, Ärztinnen und Ärzten stets umfassende und aktuelle Informationen zu Medizinstipendien zur Verfügung zu stellen. Sollten Sie feststellen, dass ein Programm fehlt oder eine Aktualisierung nowendig ist, dann freuen wir uns sehr über eine kurze Nachricht. Nutzen Sie einfach unser spezifisches Meldeformular.