Medizinstipendien

Stadt Amberg – Otto-Carl-Schulz-Stiftung – Stipendium für Amberger

Die Eckdaten des Stipendiums:
• Förderbetrag: individuelle finanzielle Förderung
• Bewerbungsfrist: 31.10. eines jeden Jahres

Die Zugangsvoraussetzungen:
• Die von der Firma DEPRAG gegründete Stiftung unterstützt Begabte und bedürftige Studenten
• Besitz der deutschen Staatsangehörigkeit
• Mindestens seit fünf Jahren wohnhaft in Amberg oder im Landkreis Amberg-Sulzbach (Student oder Eltern)

Deine Verpflichtungen während des Förderzeitraums:
• k. A.

Deine Verpflichtungen nach Ablauf des Förderzeitraums:
• k. A.

Art des Stipendiums:
• Allgemeine Förderung (Lebensunterhalt)

Bildungsphase:
• Vorklinischer Abschnitt
• Klinischer Abschnitt
• Praktisches Jahr

Zielregion:
• Deutschland

Bewerbungsunterlagen:
• Lebenslauf
• Immatrikulationsbescheinigung für das Wintersemester
• Zeugnis der Hochschulreife
• ggf. weitere Zeugnisse, Urkunden, Scheine
• BAföG-Bescheid
• Aktueller Lohn- oder Einkommensteuerbescheid der Eltern
• ggf. bei eigenem Einkommen:  persönlicher Lohn- oder Einkommensteuerbescheid

Ansprechpartner:
• Stadt Amberg
• Gisela Zeiler
• Postfach 2155
• 92211 Amberg
• Telefon: 09621 10-465
• Telefax: 09621 10-203
• E-Mail: Gisela.Zeiler(ad)Amberg.de
• Website: www.amberg.de

» Weitere Informationen zum Stipendium der Otto-Carl-Schulz-Stiftung findest Du hier

Unser Tipp: Nutze auch die kostenlosen Leistungen des Marburger Bundes für Medizinstudierende

Hinweis: Wir geben uns die größte Mühe, um Medizinstudierenden, Ärztinnen und Ärzten stets umfassende und aktuelle Informationen zu Medizinstipendien zur Verfügung zu stellen. Sollten Sie feststellen, dass ein Programm fehlt oder eine Aktualisierung nowendig ist, dann freuen wir uns sehr über eine kurze Nachricht. Nutzen Sie einfach unser spezifisches Meldeformular.