Medizinstipendien

Sonnenfeld-Stiftung – Promotionsstipendium (nach Abschluss des Medizinstudiums)

Die Eckdaten des Stipendiums:
• Förderbetrag: 1.200 € pro Monat
• Förderdauer: 12 Monate
• Zusätzlich werden die Beiträge zur Krankenversicherung bis zu einer Höhe von 200 € im Monat und die Kindergeldzulage in Höhe von 100 € gezahlt

Die Zugangsvoraussetzungen:
• Du kannst überdurchschnittliche Studienleistungen vorweisen
• Du bist bereit Dein Vorhaben persönlich vorzustellen
• Bevorzugt werden Bewerber, die nicht älter als 26 Jahre sind

Deine Verpflichtungen während des Förderzeitraums:
• Stipendium sollte unmittelbar nach Abschluss des Staatsexamens angetreten werden
• Stipendiat muss die Stiftung über den Fortgang der wissenschaftlichen Arbeit in Kenntnis halten und einen Abschlussbericht vorlegen

Deine Verpflichtungen nach Ablauf des Förderzeitraums:
• Die Sonnenfeld Stiftung muss bei Publikationen, die in Zusammenhang mit dem Stipendium stehen, erwähnt werden. Zudem ist der Stiftung ein Belegexemplar zur Verfügung zu stellen

Besonderheiten:
• Ethikvotum muss vorliegen
• Der betreuende Hochschullehrer muss einen Fähigkeitsnachweis zur Betreuung von Promovenden besitzen

Art des Stipendiums:
• Allgemeine Förderung (Lebensunterhalt)
• Sach- und Reisekosten

Bildungsphase:
• Promotion

Zielregion:
• Deutschland
• Weltweit

Bewerbungsunterlagen:
• Lebenslauf
• Zeugnis der Hochschulreife
• Zeugnis Staatsexamen
• Zeitleiste über die einzelnen Arbeitsschritte der Promotion
• Begutachtungsfähige Projektskizze (maximal 10 Seiten)
• Gutachten des/der betreuenden Hochschullehrers/erin (Doktorvater /-mutter) über Deine Eignung

Ansprechpartner:
• Sonnenfeld-Stiftung
• Ferdinandstrasse 31
• 12209 Berlin
• Telefon: 030 895 40 408
• Website: http://www.sonnenfeld-stiftung.de/

» Weitere Informationen zum Stipendium der Sonnenfeld-Stiftung findest Du hier

Unser Tipp: Nutze auch die kostenlosen Leistungen des Marburger Bundes für Medizinstudierende

Hinweis: Wir geben uns die größte Mühe, um Medizinstudierenden, Ärztinnen und Ärzten stets umfassende und aktuelle Informationen zu Medizinstipendien zur Verfügung zu stellen. Sollten Sie feststellen, dass ein Programm fehlt oder eine Aktualisierung nowendig ist, dann freuen wir uns sehr über eine kurze Nachricht. Nutzen Sie einfach unser spezifisches Meldeformular.