Medizinstipendien

Landkreis Coburg – Stipendienprogramm für Medizinstudierende

Die Eckdaten des Stipendiums:
• Förderbetrag: 300 € pro Monat
• Maximale Förderdauer: 5 Jahre
• Zahl der Stipendien: 5 Stipendien pro Jahr
• Bewerbungsfrist: 31. Oktober eines jeden Jahres

Die Zugangsvoraussetzungen:
• Bewerber stammt vorzugsweise aus dem Landkreis Coburg
• Einschreibung an einer Universität, die zur Approbation als Arzt in Deutschland befähigt
• Bewerber darf in Deutschland uneingeschränkt leben und arbeiten
• gute bis sehr gute Leistungen im bisherigen Studienverlauf
• Tätigkeit als Hausarzt/ Hausärztin wird angestrebt

Deine Verpflichtungen während des Förderzeitraums:
• Bestreben das Studium in der Regelstudienzeit zu absolvieren
• Regelmäßiges unaufgefordertes Einreichen von aktuellen Bescheinigungen und Leistungsnachweisen
• Teilnahme an vom Landkreis Coburg organisierten Veranstaltungen (max. 2 Mal im Jahr)

Deine Verpflichtungen nach Ablauf des Förderzeitraums:
• Absolvierung der fachärztlichen Weiterbildung im Gebiet Allgemeinmedizin im Weiterbildungsverbund Coburg
• Regelmäßiges unaufgefordertes Einreichen von aktuellen Bescheinigungen und Leistungsnachweisen
• Tätigkeit als Hausarzt/ Hausärztin für mindestens 24 Monate im Landkreis Coburg

Art des Stipendiums:
• Allgemeine Förderung (Lebensunterhalt)

Bildungsphase:
• Vorklinischer Abschnitt
• Klinischer Abschnitt
• Praktisches Jahr

Zielregion:
• Deutschland

Bewerbungsunterlagen:
• Formloses Bewerbungsschreiben
• Motivationsschreiben
• Tabellarischer Lebenslauf
• Abiturzeugnis (beglaubigte Kopie oder Vorlage des Originals)
• Aktuelle Immatrikulationsbescheinigung (Original)
• Kopie des Personalausweises/ Reisepasses
• Zusätzlich müssen ausländische Bewerber folgende Unterlagen einreichen:
– Nachweis über das Beherrschen der deutschen Sprache mindestens auf B2 Niveau
– Aktueller Aufenthaltstitel incl. Zusatzblatt

Ansprechpartner:
• Frau Scheibl
• Telefon: 09561 514-135

» Weitere Informationen zum Stipendienprogramm des Landkreises Coburg findest Du hier

Unser Tipp: Nutze auch die kostenlosen Leistungen des Marburger Bundes für Medizinstudierende

Hinweis: Wir geben uns die größte Mühe, um Medizinstudierenden, Ärztinnen und Ärzten stets umfassende und aktuelle Informationen zu Medizinstipendien zur Verfügung zu stellen. Sollten Sie feststellen, dass ein Programm fehlt oder eine Aktualisierung nowendig ist, dann freuen wir uns sehr über eine kurze Nachricht. Nutzen Sie einfach unser spezifisches Meldeformular.