Medizinstipendien

José Carreras-DGHO-Promotionsstipendium

Die Eckdaten des Stipendiums:
• Förderbetrag: 800 € pro Monat
• Förderdauer: 12 Monate
• Zusätzlich: Es können bis zu 400 € zusätzlich für Reisekosten beantragt werden, sofern diese in einem unmittelbaren Zusammenhang mit dem Projekt stehen
• Zahl der Stipendien: bis zu 10
• Bewerbungsfrist: 15.01. und 30.06. eines jeden Jahres (Stipendien werden zweimal im Jahr vergeben)

Die Zugangsvoraussetzungen:
• Es werden Dissertationsarbeiten auf dem Gebiet der Leukämie und verwandter Blutkrankheiten gefördert
• Student/in der Humanmedizin oder verwandter Fächer
• Student/in an einer deutschen Universität
• Student/in darf keine Leistungen aus einem anderen Stipendienprogramm erhalten

Deine Verpflichtungen während des Förderzeitraums:
• Du möchtest eine wissenschaftliche Arbeit verfassen, die sich mit experimentellen Fragen der Leukämie und verwandter Blutkrankheiten bei Erwachsenen befasst

Deine Verpflichtungen nach Ablauf des Förderzeitraums:
• keine

Besonderheiten:
• Es besteht die Möglichkeit sich hier direkt online für ein Stipendium zu bewerben 

Art des Stipendiums:
• Allgemeine Förderung (Lebensunterhalt)
• Forschungsprojekte
• Sach- und Reisekosten

Bildungsphase:
• Promotion

Zielregion:
• Deutschland

Bewerbungsunterlagen:
• Beschreibung des Vorhabens (maximal 10 Seiten)
• Beschreibung des Umfeldes im Rahmen der Arbeit
• Lebenslauf
• Ein Empfehlungsschreiben des betreuenden Wissenschaftlers (die Betreuungsbedingungen sollten ebenfalls dargelegt werden)
• Bestätigung der Fakultät über die Kenntnisname der Bewerbung
• Hinweis: Die Bewerbung muss online und im PDF-Format eingereicht werden. Das Online-Formular findest Du hier

Ansprechpartner:
• DGHO Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie e.V.
• Alexanderplatz 1
• 10178 Berlin
• Telefon: 030 27876089-0
• Telefax: 030 27876089-18
• E-Mail: info(ad)dgho.de
• Website: www.dgho.de 

» Weitere Informationen zum Promotionsstipendium der DGHO findest Du hier

Unser Tipp: Nutze auch die kostenlosen Leistungen des Marburger Bundes für Medizinstudierende

Hinweis: Wir geben uns die größte Mühe, um Medizinstudierenden, Ärztinnen und Ärzten stets umfassende und aktuelle Informationen zu Medizinstipendien zur Verfügung zu stellen. Sollten Sie feststellen, dass ein Programm fehlt oder eine Aktualisierung nowendig ist, dann freuen wir uns sehr über eine kurze Nachricht. Nutzen Sie einfach unser spezifisches Meldeformular.