Medizinstipendien

Dr. Hildegard und Heinrich Fuchs Stiftung – Stipendium für Medizinstudierende

Die Eckdaten des Stipendiums:
• Förderbetrag: 500 € pro Monat (300 € pro Monat für BAföG Empfänger)
• Zusätzlich ist eine Einmalzahlung für die Anschaffung von Büchern möglich
• Für die Druckkosten der Dissertation kann eine Einmalzahlung beantragt werden
• Förderdauer: 6 Monate
• Zahl der Stipendien: 4 Stipendien pro Jahr
• Bewerbungsfrist: 01. Juli oder 01. Dezember eines jeden Jahres

Die Zugangsvoraussetzungen:
• Student/-in an der LMU München
• Physikum erfolgreich abgeschlossen
• Seit mindestens zwei Semestern an der LMU München eingeschrieben
• Nachweis der Förderwürdigkeit (sehr gute Zwischennoten)
• Nachweis der Bedürftigkeit (Bafög-Bezug o. ä.)

Deine Verpflichtungen während des Förderzeitraums:
• Bestreben das Studium in der Regelstudienzeit zu absolvieren
• Regelmäßiges unaufgefordertes Einreichen von aktuellen Bescheinigungen und Leistungsnachweisen

Deine Verpflichtungen nach Ablauf des Förderzeitraums:
• keine

Art des Stipendiums:
• Allgemeine Förderung (Lebensunterhalt)

Bildungsphase:
• Klinischer Abschnitt

Zielregion:
• Deutschland

Bewerbungsunterlagen:
• Antragsformular
• Tabellarischer Lebenslauf
• Zeugnis über das Bestehen der ersten Ärztlichen Prüfung
• ggf. Empfehlungsschreiben des Doktorvaters oder eines Hochschullehrers

Ansprechpartner:
• Dr. Hildegard und Heinrich Fuchs Stiftung
• Frau Dr. Dr. Astrid Reinke
• Postfach 24
• 82341 Pöcking
• E-Mail info@dr-fuchs-stiftung.de
• Website: http://dr-fuchs-stiftung.de 

» Weitere Informationen zum Stipendium der Dr. Hildegard und Heinrich Fuchs Stiftung findest Du hier

Unser Tipp: Nutze auch die kostenlosen Leistungen des Marburger Bundes für Medizinstudierende

Hinweis: Wir geben uns die größte Mühe, um Medizinstudierenden, Ärztinnen und Ärzten stets umfassende und aktuelle Informationen zu Medizinstipendien zur Verfügung zu stellen. Sollten Sie feststellen, dass ein Programm fehlt oder eine Aktualisierung nowendig ist, dann freuen wir uns sehr über eine kurze Nachricht. Nutzen Sie einfach unser spezifisches Meldeformular.