Medizinstipendien

Deutsche Universitätsstiftung – Medicus

Die Eckdaten des Stipendiums:
• Vermittlung eines/r fach- und ortsnahen Hochschullehrers/in als Mentor/in
• Seminare zur Entwicklung von Schlüsselkompetenzen
• Teilnahme an wissenschaftlichen Veranstaltungen
• Einbindung in relevante Netzwerke
• Reisekostenerstattung
• Büchergeld: 600 € pro Jahr

Die Zugangsvoraussetzungen:
• Studienplatz in einem Medizinstudiengang an einer deutschen Universität
• Fachsemester: 1. oder 2. Semester
• Bildungsaufsteiger: Studierende mit nichtakademischem Familienhintergrund
• Zielgruppen sind Studierende aus Nicht-Akademiker Familien und Studierende aus Fluchtgebieten
• Deutschkenntnisse auf C1-Niveau für Nicht-Muttersprachler

Deine Verpflichtungen während des Förderzeitraums:
• Teilnahme an Seminaren zur Entwicklung von Schlüsselkompetenzen (zweimal jährlich)

Deine Verpflichtungen nach Ablauf des Förderzeitraums:
• keine

Art des Stipendiums:
• Ideelle Förderung
• Sach- und Reisekosten

Bildungsphase:
• Vorklinischer Abschnitt

Zielregion:
• Deutschland

Bewerbungsunterlagen:
• Motivationsschreiben (maximal 1 Seite)
• Tabellarischer Lebenslauf (maximal 2 Seiten)
• Immatrikulationsbescheinigung
• ggf. Nachweis der Sprachkenntnisse

Ansprechpartner:
• Anna Bartsch
• E-Mail: bartsch(ad)deutsche-universitaetsstiftung.de
• Telefon: 0228 90266-54

» Weitere Informationen zum Stipendienprogramm der Deutschen Universitätsstiftung findest Du hier

Unser Tipp: Nutze auch die kostenlosen Leistungen des Marburger Bundes für Medizinstudierende

Hinweis: Wir geben uns die größte Mühe, um Medizinstudierenden, Ärztinnen und Ärzten stets umfassende und aktuelle Informationen zu Medizinstipendien zur Verfügung zu stellen. Sollten Sie feststellen, dass ein Programm fehlt oder eine Aktualisierung nowendig ist, dann freuen wir uns sehr über eine kurze Nachricht. Nutzen Sie einfach unser spezifisches Meldeformular.